• Mi
  • 21
  • Apr 21
  • 20:15

1, 2, 3: Frei sprechen!

Ein Seminar über drei Abende.

Aus dem Stegreif eine gute Rede halten, im Rat oder auf einem Podium überzeugen, ein - sein - Thema lebendig und mitreißend präsentieren...wer möchte das nicht gerne können? Aber selbst bei guter Vorbereitung kostet es Überwindung, man verfranst sich in Details oder verstolpert sich und verliert den Faden.

Dieses Seminar macht Lust aufs Freie Sprechen. An drei Abenden erarbeitet Ihr Euch systematisch eine feste Struktur für Eure Reden. Ihr lernt, wie eine Rede lebendiger und gleichzeitig konkreter wird. Das alles mit solidem theoretischen Input und einem hohen Praxisanteil.

Die drei Seminareinheiten beinhalten - jeweils im Abstand von einer Woche:

1. Klar auf den Punkt kommen: Gliederung und logischer Ablauf, um eine Rede zu strukturieren.

2. Lebendig und anschaulich sprechen, damit man Euch gerne zuhört und gut folgen kann.

3. Souverän wirken ohne Schauspielerei: Stimme und Körpersprache natürlich einsetzen, um nicht steif und aufgesetzt daher zu kommen.

 

Wann? An drei Terminen, immer mittwochs: 21. April, 28. April, 5. Mai nach der Tagesschau 20.15-22.15 Uhr

Wo? In einem Videokonferenzraum

Anmeldung: bitte per Mail an anmeldung@remove-this.kpvgruen.de

Teilnahmebeitrag: 40,00€ (KPV Mitglieder 30,00€)

Trainer: Benedikt Jockenhöfer bietet kommunalpolitische Trainings aus Überzeugung an. Ausgerüstet mit einem Bachelor in Medienwissenschaft und gleich zwei Mastern in Rhetorik coacht der ausgebildete Sprecherzieher seit 13 Jahren vor allem Consultants und Führungskräfte sowie Vorstände großer Konzerne. Von seinem Know How profitieren Kommunalpolitiker_innen in Thüringen, Bayern und in Seminaren der Heinrich-Böll-Stiftung deutschlandweit.

« Zurück | Kalender »