• Tue
  • 06
  • Dec 22
  • 09:30

Ausgebucht: Klimaschutz in der Kommune

Exkursion

Klimaschutz in der Kommune – von guten Beispielen lernen

Dieses Seminar ist ausgebucht.

Klimaschutz zum Anfassen - zumindest Anschauen - gibt es bei der kommunalpolitischen Exkursion
in die Gemeinden Saterland, Lorup und Werlte. Die Teilnehmden werden sich  praktische Beispiele anschauen,
wie nachhaltige Energieprojekte in der Kommune konkret umgesetzt werden können.

An diesem Tag geht es um den Austausch mit Praktiker*innen aber auch untereinender.
Es wird genug Zeit geben, Fragen zu stellen, sich über die Details der besichtigten Projekte zu informieren
und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir besuchen den größten Bürgerwindpark Niedersachsens im Saterland im Landkreis Cloppenburg
(13 Anlagen mit je rund 3 MW Nennleistung), sprechen mit dem  Bürgermeister über die Planung und mit der
Geschäftsführung des Bürgerwindparks darüber, wie es gelungen ist, diesen Park als Bürgerwindpark zu realisieren.
Außerdem sprechen wir mit dem zuständigen Geschäftsführer über die Realisierung und Finanzierung von insgesamt
elf Bürgersolaranlagen mit einer Nennleistung von zusammen rund 1.200 kW im emsländischen Lorup.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es weiter zu einer Biogasanlage mit Wärmekonzept. Wir sprechen mit
dem Betreiber und besuchen das 3N-Kompetenzzentrum für nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie in Werlte.

Geplanter Ablauf:
09.30 Uhr: Abfahrt mit dem Bus ab Bahnhof Oldenburg (ZOB)
10.30 Uhr: Besuch des Bürgerwindparks Saterland mit Erläuterung durch den Bürgermeister
11.00 Uhr: Vorstellung und Diskussion der Entstehung des Finanzierungsmodells des
Bürgerwindparks Saterland und der Bürgersolaranlagen in Lorup
13.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
15.00 Uhr: Besuch einer Biogasanlage und des 3N-Kompetenzzentrums in Werlte
17.30 Uhr: Zurück am Bahnhof Oldenburg

Wann? 6.12., Abfahrt um 9.30 Uhr ab Oldenburg
Anmeldung: Bitte per Mail an anmeldung@kpvgruen.de Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 40 begrenzt.
Vergabe der Plätze nach dem Windhundprinzip
Teilnahmebeitrag: Die Teilnahme und das Mittagessen sind kostenlos

Leitung: Die Exkursion wird begleitet von Josef Voß.
 

« Zurück | Kalender »