• Sa
  • 14
  • Nov 20
  • 10:00
  • Veranstalter
  • KPVGrüN

Mobile Reporting – Videos mit dem Smartphone

Die Ratsarbeit mit dem Handy begleiten

Um die eigenen Botschaften effektiv in den sozialen Netzwerken verbreiten zu können, sind kurze Videos zu aktuellen Themen eine erfolgreiche Methode. Mit Videos gelingt schnell ein lebendiger und persönlicher Einblick in die aktuellen Themen der Kommunalpolitik: Ob vor dem Schwimmbad, einem (strittigen) Bauprojekt oder einfach vor dem Rathaus nach/vor der Sitzung – in kurzen Video-Statements könnt ihr über aktuelle Politik informieren und eure Standpunkte klar machen.

Inhalte des Seminars:

Einführung ins Mobile Reporting

• Mobile Reporting – was heißt das eigentlich?

Fotografieren und Drehen mit dem Smartphone

• Funktionsweise und Qualität von Smartphone-Kameras

• Nützliches Zubehör für das Filmen

• Tonequipment: Welche Mikrofone brauche ich?

• Video-Apps für den Dreh (z.B. Open Camera, Filmic Pro)

• Basics des Videodrehs: Einstellungsgrößen und Perspektiven

• Schnitt-Apps für iOS und Android (z.B. Kinemaster, iMovie)

• Basics des Videoschnitts

• Diverse Übungen (5-Shot/Interview)

Nach dem Seminar weißt Du...

• wie man Alltagsszenen und Vorgänge in unterschiedlichen Einstellungsgrößen dreht.

• wie man ein Interview mit dem Smartphone dreht.

• wie man einen kurzen Film mit dem Handy produziert, vertont und veröffentlicht.

Für die Teilnahme am Seminar ist zwingend ein (aufgeladenes) Smartphone, ein Ladekabel sowie Kopfhörer mitzubringen.

Anmeldung: Bis zum 1. November 2020 an anmeldung@kpvgruen.de

Teilnahmebeitrag: 40,00€ (für KPV Mitglieder: 25,00€); Der Teilnahmebeitrag beinhaltet die Seminarkosten inkl. Tagungsgetränke und Mittagsimbiss

Referentin:
Anna-Katharina Schubert ist Moderatorin und Reporterin für TV, Online und Hörfunk sowie Dozentin an der ProContent (Medienakademie Ruhr) in Essen sowie der Akademie für Publizistik in Hamburg. Für die Böll-Stiftung NRW hat sie bereits Seminare zu Kameratrainings durchgeführt.

« Zurück | Kalender »