• Do
  • 20
  • Mai 21
  • 17:00

Zeitmanagement und Kommunikation für Frauen

Zeit produktiv nutzen und auf den Punkt präsentieren

Wir sind den ganzen Tag aktiv, haben ein politisches Amt oder Ehrenamt und fragen uns, woran es liegt, dass irgendetwas immer zu kurz kommt und mit dem Entwurf unserer Rede sind wir auch nicht wirklich zufrieden. Das muss nicht sein.

Die beiden Online-Seminare zeigen im ersten Modul, wie es uns gelingen kann, Zeit- und Energiefresser aufzuspüren und abzubauen. Methoden, die es ermöglichen, frei und selbstsicher unsere politischen Inhalte auf den Punkt zu bringen werden vorgestellt und geübt.

Im zweiten Modul geht es dann konkret um schwierige und unvorhergesehene Kommunikations-Herausforderungen. Die wenigsten von uns sind in der Lage, auf spontane Presseanfragen sofort zitierfähig reagieren zu können. Ob der Anruf auf dem Privattelefon, die Frage am Rande von Veranstaltungen oder der unfaire verbale Angriff – es ist möglich, genau solche Situationen zu üben. Im praxisorientierten Modul werden Möglichkeiten und Methoden vorgestellt, direkt auprobiert und geübt.

Die beiden Module orientieren sich speziell an den Bedürfnissen von Frauen und haben insgesamt einen hohen Übungsanteil. Ziele sind u.a. Umgang mit Perfektionismus, entspanntes und spontanes Verhalten in Stress-Situationen sowie prägnante Präsentation der eigenen politischen Inhalte.
 

Wann? Donnerstag, 20. Mai, 17 Uhr bis 20 Uhr, sowie Donnerstag, 27. Mai, 17 Uhr bis 20 Uhr.  (Das Seminar geht über zwei Abende)

Wo? In einem Videokonferenzraum

Anmeldung: bitte per Mail an anmeldung@remove-this.kpvgruen.de

Teilnahmebeitrag: 40,00€ (KPV Mitglieder 30,00€)

Trainerin: Christiane Keller-Zimmermann hat unter anderem Organisationspsychologie in Aachen studiert. Die erfahrene Trainerin bildet seit vielen Jahren u.a. Mitarbeiter_innen in diversen Institutionen des Öffentlichen Dienstes, Lehrer_innen und Manager_innen in Stessbewältigung, Konflikt- und Zeitmanagement sowie Teamleitung aus.

« Zurück | Kalender »