[Blog: Seminare]

Campo Verde 2024

Bad Bevensen

03.05.2024 16:00 Uhr –

Die KPVGrüN lädt vom 3. bis 5. Mai zum "Campo Verde 2024" ein

Ort: Tagungshaus im Gustav Stresemann Institut, Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen

Wir möchten dieses Wochenende nutzen, um mit Euch in den Austausch und Fortbildung zu gehen zu folgenden Themen:

  • Nutzung von Künstlicher Intelligenz für unsere politsche Arbeit
  • Gestaltung von Social Media und praktische Anwendung des GRÜNEN Grundlagendesigns
  • Umgang mit Hass und Hetze, Wut und Empörung
  • Begegnung mit Antigrünem Framing
  • Ein Blick auf das, was Europa den Kommunen bietet
  • Wie wollen wir in Zukunft leben: Visionen für unsere Kommunen der Zukunft - in urbanen und ländlichen Räumen

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Wir vergeben die Plätze nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen.
Die Teilnahmegebühr für die Unterkunft und Vollverpflegung (vegetarisch) und das Seminarangebot beträgt 50 Euro pro Person.
Die Kontoverbindung schicken wir euch mit der Anmeldebestätigung. Das vorläufige Programm (wird gerade noch erweitert ;) seht ihr ganz unten auf dieser Seite.
 

• Anreise Freitag 3. Mai, ab 16 Uhr
einen Shuttle Service für Bahnanreisende vom Bahnhof Bad Bevensen bis zum Tagungshaus im Ortsteil Medingen übernimmt Josef Voß.
(seine Mobilfunknummer erhaltet ihr mit der Anmeldebestätigung)
Wer nicht so viel Gepäck hat und gerne Fahrrad fährt, die Strecke dauert nur 7 Minuten.
 

• Abreise Sonntag 5. Mai, 13 Uhr
Der Shuttle Service und Mitfahrgelegenheiten zum Bahnhof Bad Bevensen sind möglich.

Bitte meldet euch mit Stichwort: Campo Verde hier an birgit.muenkner@remove-this.kpvgruen.de

----------------------------------------------

Programm (vorläufig, Änderungen und Erweiterungen halten wir uns vor)

• Freitag 3. Mai
Anreise ab 16 Uhr,
einen Shuttle Service für Bahnanreisende vom Bahnhof Bad Bevensen
zum Tagungshaus in Medingen übernimmt Josef Voß.
(seine Mobilfunknummer erhaltet ihr mit der Anmeldebestätigung)

18:30 Uhr Gemeinsames Abendessen

Danach wollen wir mit euch rund um zwei Kurzfilmein den Austausch gehen:

"Wie stellen wir uns unsere Kommune der Zukunft vor?"
Welche Visionen haben wir nicht nur für größere Kommunen und Städte in Niedersachsen,
sondern auch für die Entwicklung kleinerer Kommunen und Dörfer im ländlichen Raum?

Filme: „Unsere Dörfer – Niedergang und Aufbruch“ und „Unterwegs nach Utopia“

Ausklang des Abends in gemütlicher Runde.

• Samstag 4. Mai
08:00 Uhr Frühstück

09:30 Uhr Offizieller Start der Veranstaltung
Begrüßung durch die Vorstandsvorsitzenden der KPVGrüN Margot Schäfer und Sebastian Beer

Anschließend gemeinsames Seminar zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz in unserer Öffentlichkeitsarbeit, für politische Verhandlungen, Erstellen von Anträgen, Reden und Pressemitteilungen. Welches Angebot aus der wachsenden Palette der Künstlichen Intelligenz ist wofür geeignet und wo sehen wir Grenzen bzw. Gefahren?
Referent: Moritz Kirchner https://moritz-kirchner.de/

Mittagessen - Pause
13:00 - 14:30 Uhr

14:30 Uhr bis 14:45 Uhr
In Anbetracht der 5 Wochen später stattfindenden Europawahl sehen wir unskurze
Videobotschaften unserer vier niedersächsischen Europawahl-Kandidat*innen an:

Katrin Langensiepen, Viola von Cramon, Dirk-Claas Ulrich, Saskia Zwilling
Unsere Fragestellung an die Kandidat*innen: Was bringt Europa uns und unseren Kommunen?

14:45 - 18:30 Uhr (vorläufige)Workshopangebote

1) Social Media Workshop Allgemeine Einführung in die social media Arbeit.
Dann Praxisarbeit in Instagram/Facebook. Dabei können die Teilnehmenden aktuelle Themen,
z.B. zur EU-Wahl oder Erlebnisse beim Campo Verde gleich als Beispiel nehmen und direkt umsetzen.
Der Workshop soll im optimalen Fall mit einem post enden.
Referent*innen: Maike Wrede und Andreas Buono

Das eigene Equipment muss dafür mitgebracht werden, auf dem ihr eure Social Media erstellt.
(Laptop, Mobiltelefon, Tablet) Die Einrichtung des Instagram sowie Facebookacounts sollte vor der Anreise erfolgt sein.
Bringt Eure Anmeldedaten, und gegebenfalls die vorherige Installation des Grünen Grundlagendesigns 2023 inklusive der Schriften mit.
https://wolke.netzbegruenung.de/apps/files/?dir=/1_Bundesverband/Design%20%26%20Grafik/Grundlagen-Design%202023&fileid=57883110
Habt bitte auch die Zugangsdaten zum Grünen Netz parat.

2) Beim Workshop „Umgang mit Wut Empörung, Hass und Hetze“ lernt ihr systematisch und konsequent euch in schwierigen Situationen verbal abzugrenzen.
Wie begegne ich Antigrünem Framing in den social medias, vor Ort, privat, im Rat (auch im Wahlkampf)
Referent: Moritz Kirchner https://moritz-kirchner.de/

18:30 Uhr Gemeinsames Abendessen

Samstagabend
GRÜNEN Besuch aus der Kommune vor Ort:

Martin Feller, Samtgemeindebürgermeister Bevensen-Ebstorf (Bündnis 90/DIE GRÜNEN)
berichtet uns über den Fortgang der Geothermie/Erneuerbare Energien GmbH Bad Bevensen.
https://www.martin-feller.de/blog/

Anschließend Zeit für Austausch, Spiele, lockeres Zusammensein

Sonntag 5. Mai, 8 Uhr Frühstück

9:30 Uhr bis 13 Uhr

Input und Austausch zu unseren Visionen zur Kommune der Zukunft

• Rückblick und Eindrücke/Visionen
, die wir durch unsere Exkursionen nach Kopenhagen im März und April 2024 mitgebracht haben

Gäste:
• Tatjana Schneider Filmprotagonistin „Unterwegs nach Utopia“ Professorin und Leiterin des Instituts für Geschichte und Theorie der Architektur und der Stadt (GTAS) an der TU Braunschweig

• Swantje Michaelsen MdB u.a. im Verkehrsausschuss zum Thema Fahrradmobilität

• Katja Schaefer-Andrae nimmt uns fußläufig mit zum Projekt Medinger Mühle. Dort stellen uns Kai Boehnke und Anke Matthes die Umsetzung Ihrer Vision vor.

13 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

Datum

  • 03.05.2024 16:00 Uhr